Landmaschinen inserieren – so wird es gemacht

Landmaschinen inserieren – so wird es gemacht
Foto: Claas

Landmaschinen inserieren geht schnell und unkompliziert auf TruckScout24. Mit diesen Hinweisen geht wirklich nichts schief.

Landmaschinen inserieren – das Formular ist übersichtlich

Damit Ihr Fahrzeug möglichst schnell von Interessenten gefunden werden kann, müssen einige Pflichtfelder ausgefüllt werden, die auf die Suchmaske von TruckScout24 abgestimmt worden sind. Hersteller, Modell und Aufbauart Ihres Fahrzeuges sind hier von größter Wichtigkeit. Da es im Bereich der Landmaschinen viele hochspezialisierte Fahrzeuge gibt, ist die Auswahl von Aufbauarten möglichst umfassend. Sollten Sie nicht die genaue Bezeichnung Ihres Geräts in der Liste finden, so wählen Sie einfach die nächstgrößere Geräteklasse.

Anstelle von gefahrenen Kilometern haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der Betriebsstunden anzugeben, die das Fahrzeug im Einsatz war.
Als nächstes geben Sie Ihre Preisvorstellungen an. Hier machen Sie auch Angaben darüber, ob eine Finanzierung oder ein Leasingkauf des Fahrzeuges möglich ist.

Antrieb und Maße

Auch der Abschnitt „Antrieb und Maße“ ist übersichtlich gestaltet. Weitere Angaben können Sie fahrzeugabhängig in den nächsten Abschnitten machen. Zunächst ist hier möglich, die Höchstgeschwindigkeit und Kraftstoffart zu benennen. Des Weiteren kann die Größe der Reifen vorne und hinten angegeben werden. Für Interessenten an Mähdreschern ist außerdem die Arbeitsbreite interessant.

Ausstattung – je nach Aufbauart

Landmaschinen inserieren – so wird es gemacht
Je nach Fahrzeug können Ausstattungsmerkmale gewählt werden (Foto: Screenshot TruckScout24)

In Sachen Ausstattung unterscheidet TruckScout24 zusätzlich zwischen Traktoren/Schleppern und Mähdreschern. Hier können spezifische Aussagen getroffen werden. Außerdem ist natürlich die Angabe allgemeiner Ausstattungsmerkmale möglich.
Da die meisten Landmaschinen darüber hinaus speziell ausgerüstet sind, nutzen Sie für weitere Anmerkungen das Freitextfeld unter „Beschreibungen“. Hier haben Sie die Möglichkeit, Angaben zu ergänzen und die Besonderheiten Ihres Fahrzeugs noch einmal herauszustellen. Auch Informationen zum Kaufablauf, wie z.B. ein bevorzugter Kommunikationsweg, gehören in diesen Abschnitt.

Hier können Sie gebrauchte Landmaschinen inserieren