Duoplex GFK Kühlauflieger von Krone besser isoliert

Krone Cool Liner Duoplex GFK
Foto: Krone

Kühlauflieger benötigt man das ganze Jahr, aber gerade im Sommer müssen sie in Ihrer Leistung nochmal eine Schippe drauflegen können. Anfang 2012 brachte der Aufliegerhersteller Krone eine neue Generation seiner sogenannten Cool-Liner-Kühlauflieger auf den Markt. Darunter waren auch die sogenannten Cool Liner Duoplex GFK, deren Paneele mit glasfaserverstärktem Kunststoff in Dänemark produziert werden.

Laut eurotransport.de soll der Cool Liner Duoplex GFK eine bessere Isolation und höhere Stabilität als zuvor bieten. Die Wärmedämmung (K-Wert) der Kunststoffvariante sei vom Hersteller Krone mit Hilfe stärkerer Paneele an Dach und Stirnwand verbessert worden. 95 Millimeter stark sei das Dachpaneel, zehn Millimeter mehr als bei der Vorgängergeneration. Die Stirnwand weist laut eurotransport.de eine Stärke von 60 Millimetern auf. Daraus ergebe sich eine Innenhöhe von 2.645 Millimetern sowie eine Innenlänge von 13.400 Millimetern.

Aufgrund von Prallblechen an der Stirnwand verringere sich die für Beladung verfügbare Länge um weitere 195 Millimeter. Die lichte Breite des Duoplex GFK beträgt 2.460 Millimeter, die Paneelenstärke der Seitenwände 66 Millimeter. Erhältlich sei zudem eine 49er-Seitenwand, wodurch sich die nutzbare Breite auf 2.495 Millimeter erhöht.


AS24-trucks_banner-auflieger